Insgesamt sieben Teilnehmerinnnen und Teilnehmer aus Haupt- und Ehrenamt haben für den Kreisverband Göppingen bei der AWO Denkfabrik 2022 in Stuttgart teilgenommen. In mehreren Arbeitsgruppen verteilt wurde Ideen zur Weiterentwicklung der AWO vor Ort entwickelt. Jede und jeder hat mit seiner Arbeitsgruppe ein Arbeitspaket geschnürt und wird dieses online mit den Teammitgliedern aus den anderen Kreisverbänden im Laufe des Jahres weiterentwickeln.

Eine gelunge Auftakveranstaltung war das einstimmige Echo unserer Delegation.

V.l: Ardian Ponik, Dagmar von Freeden, Heide Kottmann, Hans-Ulrich Weidmann, Carola Demmel, Sonja Elser, Alessandro Magri