Schubartsaal gemütliche Alternative zur Jahnhalle

Auch wenn die Artisten bei der Jonglage wegen der niedrigeren Decke ein wenig aufpassen mussten, die von Gaby Luprich kurzweilig moderierte Veranstaltung begeisterte die doch recht zahlreichen Gäste.

Neben dem Nikolaus, der dieses Jahr alle Besucher, ob groß oder klein, beschenkte, wirbelte der Kinderzirkus Topolini über die kleine Bühne des Mehrgenarationenhauses. Ein weiterer Höhepunkt war die jonglage und Zaubershow von Chris Blessing, der seine Karriere beim damaligen AWO Kinderzirkus begann.

Die AWO Geschäftsfürerin Sonja Elser bedankte sich in ihrem Grußwort bei Waltraud Kaczmarek, die für die tolle Organisation für diese rundum gelungene Veranstaltung zeichnete.

Von ULI-ADMIN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert